Header Laus

Warum ich kein Rudelführer bin

Als Lara und ich zusammen aufwuchsen, war es noch absolut selbstverständlich, dass jeder Hundehalter lernen musste, ein „Alpha“, „Rudelführer“, „Leithund“ – oder wie auch immer betitelter Herrscher über den Willen des Hundes – zu sein. „Artgerechte“ und „gewaltfreie“ Strafen, wie der „Schnauzengriff“ oder „Alphawurf“, gehörten zum Alltag in der damals modernen Hundeerziehung. Ich vertraute auf meine Bücher. Ich war perfekt informiert über jedes nur erdenkliche Ritual, dass dazu beitragen sollte, dem Hund seinen niederen Platz in der Rangordnung klarzumachen. Ich wusste genau, wie sich ein idealer Rudelführer verhielt und welche Sanktion auf welche Regelübertretung hin angemessen war. Ich aß zuerst, […]

Beitrag lesen
   
Header Laus

Martin Rütter ist nicht mein Typ

Zusatzbeitrag zu meinem Bericht über die Dog Days. Da ich dem Bericht über die Dog Days nicht seinen Schwerpunkt nehmen wollte, hier ein eigener Beitrag zum Thema Martin Rütters D.O.G.S. Martin Rütters Franchise wurde auf den Dog Days 2016 durch Dieter Asendorf vertreten, dieser durfte sogar zweimal täglich Vorträge halten. Ich habe die abendliche Vorführung unter dem Titel „Was möchte mir mein Hund damit sagen?“ am Samstag gesehen, und kann leider nicht sagen dass ich begeistert bin. Ich hatte mich bereits im Vorfeld ein wenig über Martin Rütters Trainingsphilosophie informiert, in der mir besonders folgendes Zitat auffiel: „Jeder Hund braucht […]

Beitrag lesen